Besseres Datennetz bringt bessere Landwirtschaft!

Nicht neu, aber aktuell wurde wieder deutlich, dass die Internetverbindung im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns stark verbesserungsbedürftig ist. DIHK-Präsident Schweitzer betont die Bedeutung des Internets auch für die Landwirtschaft. Der landwirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion Freie Wähler/ BMV, Ralf Borschke, unterstützt die Forderung des DIHK:

„Die Landwirtschaft braucht gute Internetverbindungen bis 5G, um effizienter arbeiten zu können und die Möglichkeiten z. B. im Bereich autonomes Fahren aber auch für die effiziente und reduzierte Nutzung von Düngemitteln und Schädlingsbekämpfungsmitteln zu nutzen. Selbst für GPS-gestützte Arbeiten braucht man eine gute Internetverbindung. Bisher wird in Mecklenburg-Vorpommern der ländliche Raum diesbezüglich vernachlässigt und die Innovationen in der Landwirtschaft können nur begrenzt genutzt werden.“

Redaktioneller Hinweis:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/internet-gewerbegebiete-101.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.