Angleichung der Gehälter – ein richtiger Schritt

Ab dem Schuljahr 2020/2021 sollen die Gehälter der Grundschullehrer auf A13/ E13 angeglichen werden. Hierdurch werden Unterschiede in der Bezahlung in der Grundschule ausgeglichen und den Gehältern an anderen Schulformen angepasst. Der Vorsitzende und bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Bernhard Wildt, kommentierte:

„Die Angleichung der Gehälter in den Grundschulen ist ein längst überfälliger Schritt, auch für mehr Gerechtigkeit in der Grundschule. Wir hätten es gerne viel früher gesehen, aber sind zufrieden, dass die Forderung jetzt umgesetzt wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.