Kinder und Jugendliche in die Museen

Museen in Mecklenburg-Vorpommern haben den Auftrag, den Bürgern Kultur und Bildung anzubieten. Die Vermittlung von beiden ist besonders für die Kinder und Jugendlichen des Landes wichtig. Aus diesem Grund stellt die Fraktion Freie Wähler/ BMV in der kommenden Plenarwoche den Antrag, dass in allen Museen Mecklenburg-Vorpommerns Jugendliche und Kinder tageweise freien Eintritt erhalten sollen, sofern es noch nicht der Fall ist.

Der Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecher der Fraktion Freie Wähler/ BMV, Bernhard Wildt, fordert, dass gerade finanziell benachteiligte Jugendliche nicht von einem Museumsbesuch abgehalten werden sollen:  „Ein Prinzip unserer Republik lautet: „Aufstieg durch Bildung und Leistung ist möglich“ Wir erinnern an dieses Versprechen. In anderen Ländern sind solche Regelungen üblich, zum Beispiel steht das großartige Britische Naturkundemuseum in London allen Kindern und Jugendlichen kostenlos offen. Das Staatliche Museum Schwerin ist diesem richtigen Weg schon vor Jahren gefolgt und wir möchten, dass freier Zugang für Kinder landesweit üblich wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.